Geschaft

Nachdem ich meine Ausbildung damals beendet hatte, war ich direkt arbeitslos. Verschiedene Umstände trugen dazu bei, dass ich einfach keine Arbeit fand. Sicher war es auch nicht gerade förderlich, dass ich kein Auto hatte, nicht einmal einen Führerschein. Aber ohne Geld konnte ich mir das nicht leisten und so begann der Kreislauf. Vom Amt wurde ich dann an eine Stelle vermittelt, und die wollten dort einen aktuellen Lebenslauf und zusätzlich ein Führungszeugnis, wobei ich das Führungszeugnis online kriegen würde, also online bestellen würde. Ich wusste, dass ich dann einpacken konnte, denn ich hatte in meiner Jugend mal Kaugummis gestohlen und meine Eltern haben da eine riesen Sache draus gemacht. Ich musste mich von Amt aus aber da bewerben, sonst hätte ich kein Geld mehr bekommen oder eine Kürzung erhalten. Daher bestellte ich das so wichtige Führungszeugnis online und gab meine Bewerbungsmappe komplett ab.

führungszeugnis online

Jugendsünden wie vergessen

Glücklicherweise stand nichts von dem Diebstahl aus meiner Jugendzeit und ich atmete erleichtert auf. Da begann ich mir bewusst zu werden, wie sehr man sich mit einem dummen Fehler die Zukunft verbauen kann. Zumindest fallen einige Berufe für einen ganz weg und man selber hat auch eher ein komisches Gefühl , irgendwo in den Akten so gebrandmarkt zu sein. Ich denke, dass aber jeder noch eine Chance verdient hat, gerade bei „kleineren“ Diebstählen oder den klassischen Jugendsünden, auch wenn es sicher schwer ist, eine gerechte Grenze zu ziehen. Auf jeden Fall bin ich froh, dass ich mit dem Schrecken davon gekommen bin und der Lehrgang bzw. die Arbeit hat mir viel gebracht.