DBG öl

All posts tagged DBG öl

Die Eigenschaften von CBD Kosmetik

Hanföl und Cannabisöl sind, obwohl oft verwechselt, getrennte Produkte mit sehr unterschiedlichen Eigenschaften. CBD ist ein Wirkstoff, der aus Cannabisblüten gewonnen wird. Er hat positive Auswirkungen auf die Haut und wird daher häufig bei der Herstellung von CBD Kosmetik verwendet.

Nach vielen Jahren der Fehlinformation wurde Cannabis neu bewertet, insbesondere hinsichtlich der heilenden Eigenschaften eines seiner beiden Wirkstoffe, CBD, das für Cannabidiol steht. Es ist die Vielseitigkeit des Phytocannabinoids, die seinen Erfolg in der Kosmetik bestimmt hat. Die Kosmetikindustrie verwendet tatsächlich CBD und lässt THC weg, das psychotrope Eigenschaften hat. Es ist ein völlig natürliches Element, das aus den Blütenständen von Cannabis Sativa gewonnen wird.

CBD, Kosmetik und Biokosmetik

Cannabidiol ist ein natürliches Element; Bio-Kosmetika werden gegenüber CBD bevorzugt, da sie es dem Körper ermöglichen, sich mit Substanzen zu ernähren, die nicht schädlich sind. Alle auf der Haut verwendeten kosmetischen Produkte, von Deodorants bis hin zu Feuchtigkeitscremes, enthalten Substanzen, die in den Kreislauf, d.h ins Blut, gelangen. Viele kosmetische Produkte enthalten die berühmten Parabene, chemische Konservierungsstoffe, die gesundheitsschädlich sind.

Biokosmetik mit CBD ist frei von Pestiziden und Düngemitteln. Cannabidiol ist ein wertvolles Produkt für die Kosmetikindustrie, nicht nur weil es natürlich ist, sondern auch weil es ein Element ist, das die Gesundheit der Haut und anderer Körperteile unterstützen kann. Nicht viele Menschen wissen, dass der menschliche Körper auf natürliche Weise Cannabinoide produziert. Um zu verstehen, warum CBD ein Segen für die Epidermis ist, ist es wichtig zu wissen, wofür Endocannabinoide in der Haut verwendet werden.